Gehe zum Inhalt

Bin ich wirklich Customer Centric? Wie kann ich Erfolgsfaktoren in der digitalen Welt richtig messen.

In einem kundenorientierten Unternehmen wird die „wahrgenommene Qualität“ zur Referenz für alle „technische Qualität“. Der Kunde wird zum aktiven und bewussten Interaktionspartner. Die Stimme des Kunden wird Teil der Unternehmensdatenlandschaft und fließt in alle Prozesse und Interaktionen ein.

Was ist jetzt die Kundenrolle in Zeiten des Digital Business. Was sind die aktuellen Herausforderungen? So wie in der Physik jede Ordnung durch Entropie zerstört wird, wird im Customer Experience Management jede „Qualität“ durch die steigender Erwartungen zerstört. Was können wir dagegen machen?