Gehe zum Inhalt

Programmübersicht

Big Data – und jetzt?

Mittwoch, 18.09.2019, 10:50 – 11:10
  • Marktplatzforum

Um die Marke „Kühne“ zu verjüngen, Wachstum zu generieren und gleichzeitig die starke Markenloyalität aufrecht zu erhalten, etablierte Kühne 2015 die Sub Brand „Enjoy“.
Die „Kühne Idee“: Innovative Produkte, die eine gute Ernährung unterstützen und die Relevanz in der jüngeren Zielgruppe steigern. Der Test dieser Markenerweiterung wurde durch die Einführung der Vinaigrette Dressings auf Essigbasis realisiert. Folglich war Kühne bereit, mit den innovativen „Enjoy“ Gemüsechips in die Warengruppe Gemüsesnacks einzusteigen. Dass das Debut in diesem Segment gelungen ist, ist das Ergebnis drei entscheidender Maßnahmen: der erfolgreichen Umsetzung des Kühne Innovationsprozesses („Innofunnel“), wertvoller Erkenntnisse aus Konsumentenfokusgruppen und der neuen Unternehmenskultur. Zeitgleich mit der Einführung der „Enjoy“ Gemüsechips wurde  der Start der „Enjoy“ Knuspererbsen als zweites Standbein geplant. Seit Launch Juli 2018 übertrifft diese 2. Innovation bisher selbst „kühne“ Erwartungen. Um die Erfolgschancen dieser Produktinnovationen erheblich zu steigern, berücksichtigt Kühne bereits ab der Phase der Produktentwicklung das wertvolle Feedback der Handelspartner. Nicht zuletzt bleibt der Erfolg einer Innovation das Ergebnis einer Mischung aus Idee, Planung, Zeitpunkt, Mut, multifunktionalem Teamansatz, Zweitplatzierungen und Konsumentenaktivierung.